Home        Termine        Schule        Schulleitung        Lehrerteam        Schüler        Angebote        Schulpartner        Archiv

„Emil im Filzmantel“ – Ein Müllvermeidungsprojekt der 3. Klassen der NMS St. Anna/Aigen

Immer mehr SchülerInnen nehmen Getränke in Einwegflaschen in die Schule mit. Teilweise werden Einweg-Plastikflaschen auch wieder befüllt, was aus gesundheitlichen Gründen ein Problem darstellt.

Diese Einwegflaschen aus Plastik verursachen einen unnötigen Verbrauch an Rohstoffen, sowie unnötige Mengen von Müll. Beim Elternabend kam von den Eltern der Wunsch, ein Projekt zu diesem Thema zu machen.

Die Einwegflaschen sollten durch Mehrwegflaschen ersetzt werden. Als bestes Material für eine wiederverwendbare Trinkflasche wurde Glas ausgewählt. Zum Schutz der Glasflasche vor Bruch und gleichzeitig als Wärmeisolierung fertigten die SchülerInnen Hüllen aus Filz an, welche zur besseren Haltbarkeit zusätzlich noch gewalkt wurden. Zum Filzen verwendeten die SchülerInnen bunte Bio-Schafwolle.  Jede SchülerIn machte ihre eigene, individuell gestaltete Hülle.
Die Textilkünstlerin Mag. Monika Track aus Jennersdorf zeigte den SchülerInnen die richtige Filz- und Walktechnik und gab Tipps für eine optisch ansprechende Gestaltung.

Alle Beteiligten am Projekt hatten großen Spaß und waren mit Eifer bei der Sache. Die SchülerInnen freuen sich über ihre selbst gestalteten Trinkflaschen und verwenden sie deshalb gerne für ihr Pausengetränk.

Das Projekt wurde gefördert durch AGR-FAV und durch den Elternverein. 

Die Durchführung des Projektes förderten Dipl. Päd. Andrea Maurer und Dipl. Päd. Robert Necker.

zurück zur Startseite