Home        Termine        Schule        Schulleitung        Lehrerteam        Schüler        Angebote        Schulpartner        Archiv

 

          50 Jahre Hauptschule         

 

Am 21. Juni 2015 fand im Schulhof der Neuen Mittelschule St. Anna am Aigen das Jubiläum "50 Jahre Hauptschule St. Anna am Aigen" statt.
Auf Initiative des damaligen Bürgermeisters Anton Weitzel wurde vor 50 Jahren im Gemeinderat beschlossen, mit dem Bau eines neuen Schulhauses auch eine Hauptschule  mit dem Namen "Josef Krainer Grenzlandhauptschule" in St. Anna am Aigen zu errichten. Im Herbst 1965 wurde, vorerst ein Jahr lang als Expositur der HS Fehring, mit dem Schulbetrieb begonnen.

In den vergangenen 50 Jahren wirkten in der Schule 149 Lehrer, die insgesamt 2513 Schüler unterrichteten.

An der Feier nahmen neben vielen prominenten Gästen aus der Politik auch alle ehemaligen Schulleiter, viele ehemalige Lehrer, sowie hunderte Gäste aus der Bevölkerung teil. Natürlich wurden auch zahlreiche ehemalige Schüler auf dem Fest gesichtet, sowie der gesamte erste Jahrgang, der die Hauptschule im Jahre 1968 abgeschlossen hat.
Nach dem Festakt, der aus zahlreichen Festreden und einer heiligen Messe bestand, führten einige Schülerinnen der Schule auch ein selbsteinstudiertes Theaterstück und Tänze vor. Danach gab es die Möglichkeit, Ausstellungen und Filmvorführungen bzw. das Schulhaus zu besichtigen.

Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Hauptschule, die zugleich mit Ende des Schuljahres von der Neuen Mittelschule abgelöst wird, wurde unter Mitwirkung von allen Lehrerinnen und Lehrern auch eine Festschrift verfasst, die einen kurzen Abriss der letzten 50 Jahre darstellt.





    Im Rahmen der Feierlichkeiten wurde auch noch das neue Schullogo der Neuen Mittelschule St. Anna am Aigen vorgestellt. Es wurde 
    von Kerstin Strommer (3a) im Rahmen des BE-Unterrichts entworfen und Schülerinnen der 4b Klasse nähten es im Werkunterricht 
    auf Stoff.





   
     
 
      
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     

zurück zur Startseite